DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DAS INTERNET-ANGEBOT DER CENTIM CENTERMANAGEMENT- UND IMMOBILIENVERWALTUNGSGESELLSCHAFT MBH NACH DEN VORGABEN DER DSGVO

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Nachfolgend möchten wie Sie über den Datenschutz und die Datensicherheit bei der Nutzung unserer Webseite sowie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Weiterhin möchten wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat einen hohen Stellenwert für uns und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseite sicher und wohl fühlen.

Verantwortliche Stelle und Geltungsbereich

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes ist:

CENTIM Centermanagement- und Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH
Taubertstraße 9
14193 Berlin
Telefon: 030 82990336
Webseite: www.centim.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot der CENTIM Centermanagement- und Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH, welches unter der Domain www.centim.de sowie den verschiedenen Subdomains und verbundenen Domains (unsere Website) abrufbar ist. Unsere Erklärung dient dazu, unsere Informationspflichten (die Anforderungen der Art. 13 und 14 DSGVO) zu erfüllen.

Grundsätze der Datenverarbeitung – Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse sowie Daten über Hobbies, Vorlieben, Mitgliedschaften oder das Nutzerverhalten, bspw. welche Webseiten von jemandem angesehen wurden. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Daher werden personenbezogene Daten von der CENTIM Centermanagement- und Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH nur dann erhoben und genutzt, wenn Sie uns diese mitteilen, dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind. Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Leistungen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer:

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

Einzelne Verarbeitungsvorgänge bei der Bereitstellung und Nutzung der Webseite 

Sie können grundsätzlich diese Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver, die ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung kurzzeitig gespeichert werden. Nachfolgende Zugriffsdaten (sogenannte Protokolldaten oder Server-Logfiles) werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver verarbeitet:

die Seite, von der aus, die Datei angefordert wurde (Referrer-URL),
der Name und URL der abgerufenen Datei,
das Datum und die Uhrzeit der Anforderung,
eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, Browserversion und Betriebssystems,
die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
der Name Ihres anfragenden Providers (Access-Provider).

Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich und der einzelne Besucher bleibt anonym.

Die vorgenannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Gewährleistung eines ordnungsgemäßen und reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite;
Gewährleistung einer Anzeige und komfortablen Nutzung der Webseite;
Gewährleistung der Systemsicherheit und –stabilität.

Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.  

Nach 7 – 14 Tagen werden die Server-Logfiles gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu internen statistischen Zwecken ausgewertet und lassen für uns keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Des Weiteren findet weder ein Abgleich mit anderen Datenbeständen noch eine Weitergabe an Dritte, auch nicht in Auszügen, statt.

Einzelne Verarbeitungsvorgänge bei der Kontaktaufnahme per E-Mail und Telefon

Auf unserer Webseite stehen Ihnen Kontaktmöglichkeiten über unsere E-Mailadresse und Telefonnummer zur Verfügung. Für die Kontaktaufnahme per E-Mail ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Rufen Sie uns an, wird Ihre entsprechende Telefonnummer erfasst. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt somit automatisch mit Ihrer Einwilligung. Unsere Datenerhebung beschränkt sich darauf sowie auf die von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme ausdrücklich auf freiwilliger Basis getätigten Angaben und zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden wir selbstverständlich ausschließlich für den Zweck verwenden, zu dem Sie uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellen.

Ihre Einwilligungserklärungen können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unsere Datenschutzbeauftragte, deren Kontaktdaten Sie untenstehend finden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Zulässigkeit der Datenerhebung stützt sich ferner auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da ein gleichgerichtetes Interesse der Kontaktaufnahme und Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Unternehmen sowie ein berechtigtes Unternehmensinteresse an der Verarbeitung der oben genannten Daten besteht, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

Die Dauer der Speicherung der oben genannten Daten ist abhängig vom Hintergrund Ihrer Kontaktaufnahme. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt regelmäßig, sofern der verfolgte Zweck der Kommunikation entfallen und eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist (bspw. nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage bzw. Bearbeitung des sich daraufhin ausgelösten Vorganges), wenn keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert.

Löschung von Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten

haben;
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Diese Webseite verwendet grundsätzlich keine permanenten Cookies. Die von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Sitzungs-Cookies (auch First-Party-Cookies: Cookie 1 = Session-Cookie genannt), welche nach Ende jeder Browser-Sitzung automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen.

Tracking- und Analysetools

Wir verwenden keine Techniken wie Analyse- oder Werbe-Tools, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachvollziehen zu können.

Dienste von Drittanbietern – Social-Media-Links

Wir setzen auf unserer Website ausdrücklich keine Social-Plug-ins der sozialen Netzwerke ein, jedoch verlinken wir auf dieser Seite zu unseren eigenen Profilen auf den Social-Media-Plattformen der Drittanbieter: LinkedIn und Instagram.

Durch die Nutzung der Links gelangen Sie auf die jeweiligen Internetseiten der vorgenannten Drittanbieter. Dort stellen wir weitere Informationen über uns, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, zur Verfügung, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen über die von Ihnen gewählte Social-Media-Plattform sowie zur Optimierung unserer Onlinepräsenz und achten darauf, dass hier keine Interessen Ihrerseits betroffen sind, welche dieses berechtigte Interesse unsererseits überwiegen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb der von Ihnen gewählten Social-Media-Plattform ist allerdings durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Website einen solchen Link zu einem unserer Profile aufrufen, erhalten die genannten sozialen Netzwerke noch keine Informationen über Sie. Sind Sie jedoch zeitgleich selbst bei LinkedIn oder/und Instagram eingeloggt, können diese jeweils den Besuch unseres jeweiligen Profils Ihrem entsprechenden Konto direkt zuordnen. Diese Anbieter können sodann die Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung benutzen. Hierzu werden von den Netzwerken Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Profile im Hinblick auf die für Sie interessensbezogen eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Nutzer über Ihre Aktivitäten – abhängig von Ihren eigenen Einstellungen – auf unserem Profil zu informieren und um weitere mit der Nutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass LinkedIn oder Instagram die über unsere Profile gesammelten Daten Ihrem entsprechenden Konto zuordnen, müssen Sie sich vor dem Aufrufen dieser Links bei Ihrem Konto ausloggen. Soweit Sie bereits dem jeweiligen Betreiber der Social-Media-Plattform eine wirksame Einwilligung zur entsprechenden Datenverarbeitung gegeben haben, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vom Drittanbieter auf Basis dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO).

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter. Auf die nachfolgend verlinkten Datenschutzerklärungen und Opt-Out-Möglichkeiten der von uns zur Unternehmensdarstellung und Kommunikation genutzten Social-Media-Plattformen wird ausdrücklich Bezug genommen:

Instagram (Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)
Datenschutzerklärung und Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/

LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland)
Datenschutzerklärung https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Datenschutz bei Foto- und Filmaufnahmen

Wir machen in den von uns verwalteten Immobilien regelmäßig Foto- und Filmaufnahmen, die teilweise auf dieser Webseite veröffentlicht werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, so informieren Sie bitte die Fotografin/den Fotografen.

Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen. Daher empfehlen wir Ihnen, bei vertraulichen Informationen den Postweg zu nutzen.

Wir treffen umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsvorkehrungen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Betroffenenrechte

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden.

Zusätzlich haben Sie gemäß Art. 16 DSGVO das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Ferner haben Sie gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Des Weiteren steht Ihnen gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erfolgt, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach Widerspruch nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte.

Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an die Beauftragte für den Datenschutz des Verantwortlichen wenden, die Ihnen auch per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Dezember 2022. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite unter Datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind nur für den Betrieb der Seite notwendig. Ein Tracking der Besucher dieser Seite findet nicht statt.